Bauwesen- und Betriebshaftpflichtversicherung für das Projekt Wien Museum Neu

Art KD_8_2_Z1 Kerndaten für die Bekanntgabe von vergebenen Aufträgen und abgeschlossenen Rahmenvereinbarungen
Bezeichnung Bauwesen- und Betriebshaftpflichtversicherung für das Projekt Wien Museum Neu
Kategorie (CPV Hauptteil) 66000000 Finanz- und Versicherungsdienstleistungen
Auftraggeber
  • Museen der Stadt Wien 9110004334375
    +43 14097609
    kanzlei@schramm-oehler.at
    Vollziehungsbereich: Vienna
Lieferant Wiener Städtische Versicherungen AG
Verfahrensart Verhandlungsverfahren mit vorheriger Bekanntmachung
Art des Auftrags Dienstleistungsauftrag
Beschreibung Ziel des gegenständlichen Vergabeverfahrens ist, den im Zuge des Vergabeverfahrens ermittelten Bestbieter mit der Erbringung von Versicherungsleistungen im Fachbereich Bauwesen- und Bauherrenhaftpflichtversicherung für das Projekt betreffend den Neubau und die Sanierung des denkmalgeschützten Bestandsgebäudes des „Wien Museum Neu“ sowie optional mit der Erbringung von Versicherungsdienstleistungen im Bereich Bauwesen-Betriebsunterbrechungsversicherung zu beauftragen.
Tag Vertragsabschluss 02.07.2020
Anzahl eingegangener Angebote 2
Anzahl eingegangener Angebote (KMU) 0
Auftragswert 235.786,00
Angabe ob Auftragswert OSB oder USB Oberschwellenbereich (OSB)
Version 1, XML, zuletzt aktualisiert: 01.08.2020