A04 KN Prater bis KN Schwechat, RFB Ungarn, Fahrstreifenerweiterung - A04 KN Prater bis KN Schwechat, RFB Ungarn, Fahrstreifenerweiterung, Planungsleistungen EM

Art KD_8_2_Z3 Kerndaten für die Bekanntgabe der Änderung von vergebenen Aufträgen und abgeschlossenen Rahmenvereinbarungen gemäß § 365 Abs. 4
Bezeichnung A04 KN Prater bis KN Schwechat, RFB Ungarn, Fahrstreifenerweiterung - A04 KN Prater bis KN Schwechat, RFB Ungarn, Fahrstreifenerweiterung, Planungsleistungen EM
Kategorie (CPV Hauptteil) 71322500 Technische Planungsleistungen für Verkehrsanlagen
Auftraggeber
Lieferant ILF Consulting Engineers Austria GmbH ILF Consulting Engineers Austria GmbH
Verfahrensart
Beschreibung A04 Ost Autobahn, km 0,300 bis 8,500
Planungsleistungen für die Erweiterung auf drei Fahrstreifen inkl. Pannenstreifen ist es
erforderlich die elektromaschinelle Ausrüstung entlang der Strecke auf
die neue Situation anzupassen.
Angabe/Anzahl KMU der Auftragnehmer ist 3
Auftragswert vor Veränderung 158.971,69
Auftragswert zusätzliche Leistung 61.080,03
Gründe Notwendigkeit Ein Wechsel des Auftragnehmers ist aus technischen und wirtschaftlichen Gründen nicht möglich, da die gegenständliche Vertragsänderung in einem engen wirtschaftlichen bzw. technischen Zusammenhang mit dem ursprünglichen Auftrag steht (erforderliche Leistung für Leistungsziel). Dieser würde für den Auftraggeber zudem zu erheblichen Schwierigkeiten in der Auftragsabwicklung, wie z.B. zusätzliche Schnittstellen, Projektverzögerungen, aber auch zu beachtlichen Mehrkosten aufgrund von Doppelbearbeitungen, Einarbeitungen, etwaigen zeitlichen Verzögerungen usw. führen.
Bezeichnung der/des Konzession/Auftrages A04 KN Prater bis KN Schwechat, RFB Ungarn, Fahrstreifenerweiterung - A04 KN Prater bis KN Schwechat, RFB Ungarn, Fahrstreifenerweiterung, Planungsleistungen EM
Art der Konzession SERVICES
Version 1, XML, zuletzt aktualisiert: 22.11.2022