Anschaffung eines INDUKTIV GEKOPPELTEN OPTISCHEN EMISSIONS-SPEKTROMETERS (ICP-OES-System)

Art KD_8_2_Z1 Kerndaten für die Bekanntgabe von vergebenen Aufträgen und abgeschlossenen Rahmenvereinbarungen
Bezeichnung Anschaffung eines INDUKTIV GEKOPPELTEN OPTISCHEN EMISSIONS-SPEKTROMETERS (ICP-OES-System)
Kategorie (CPV Hauptteil) 38000000 Laborgeräte, optische Geräte und Präzisionsgeräte (außer Gläser)
Auftraggeber
  • Umweltbundesamt GmbH 
    +43 131304
    sonja.karner@umweltbundesamt.at
    Vollziehungsbereich: Bundesebene
    Geschäftszahl: GZ: 317-4/22
Lieferant S4Science Handels GmbH
Verfahrensart offenes Verfahren
Art des Auftrags Lieferauftrag
Beschreibung Die Umweltbundesamt GmbH als Auftraggeber beabsichtigt ein neues bzw. neuwertiges (z.B. Vor-führgerät) induktiv gekoppeltes optisches Emissions-Spektrometer-(ICP-OES-)System (in der Folge ICP-OES) zu beschaffen, welches ein Komplettsystem darstellt, inkl. aller zum Betrieb notwendigen Zusatzgeräte, sowie Hard- und Software. Weiters wird nach Ablauf der Garantiefrist ein Wartungs-vertrag für die Vertragsdauer von 4 Jahren abgeschlossen.
Vertragslaufzeit (Bei Dauerschuldverhältnissen oder Rahmenvereinbarungen) 1440
Tag Vertragsabschluss 19.09.2022
Anzahl eingegangener Angebote 2
Anzahl eingegangener Angebote (KMU) 2
Angabe/Anzahl KMU der Auftragnehmer ist 1
Auftragswert 104.900,00
Version 1, XML, zuletzt aktualisiert: 19.09.2022