Rahmenvereinbarung für Dienstleistungen im Zusammenhang mit COVID-19-Akuttestungen

Art KD_8_2_Z1 Kerndaten für die Bekanntgabe von vergebenen Aufträgen und abgeschlossenen Rahmenvereinbarungen
Bezeichnung Rahmenvereinbarung für Dienstleistungen im Zusammenhang mit COVID-19-Akuttestungen
Kategorie (CPV Hauptteil) 85140000 Diverse Dienstleistungen im Gesundheitswesen
Auftraggeber
Lieferant Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs, Landesverband Wien, Wiener Rotes Kreuz- Rettungs-, Krankentransport-, Pflege- und Betreuungsgesellschaft mbH, Johanniter NÖ-Wien Rettungs- und Einsatzdienste mildtätige GmbH, Grünes Kreuz – Rettung und Soziale Dienste gemeinnützige GmbH, Malteser Hospitaldienst Austria
Verfahrensart Verhandlungsverfahren mit vorheriger Bekanntmachung
Art des Auftrags Dienstleistungsauftrag
Beschreibung Der Auftraggeber vergibt zur Sicherstellung von Testmöglichkeiten im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie eine Rahmenvereinbarung mit mehreren Unternehmen über operative und organisatorische Dienstleistungen. Dabei soll insbesondere die administrative Abwicklung der COVID-19-Akuttestungen, die Durchführung der Testung mittels Rachen- bzw Nasenabstrich, der Transport der Proben in die vorgesehenen Labore sowie die Koordination / Administration des Teams am jeweiligen Test-Ort erfolgen.
Tag Vertragsabschluss 12.10.2021
Anzahl eingegangener Angebote 1
Angabe/Anzahl KMU der Auftragnehmer ist 1
Auftragswert 20.043.900,80
Angabe ob Auftragswert OSB oder USB Oberschwellenbereich (OSB)
Version 1, XML, zuletzt aktualisiert: 20.01.2022