3622 A07 INSB Ast.Hafenstraße – Ast. - A07 Mühlkreis Autobahn Vöest Brücke – Dornach Km 11,8 – 15,475 SAB2 – Instandsetzung B/F/G/L

Art KD_8_1_Z2 Kerndaten für die Bekanntmachung von zu vergebenden Aufträgen, Rahmenvereinbarungen und die Einrichtung bzw. Einstellung von dynamischen Beschaffungssystemen
Bezeichnung 3622 A07 INSB Ast.Hafenstraße – Ast. - A07 Mühlkreis Autobahn Vöest Brücke – Dornach Km 11,8 – 15,475 SAB2 – Instandsetzung B/F/G/L
Kategorie (CPV Hauptteil) 45233110 Bauarbeiten für Autobahnen
NUTS AT ÖSTERREICH
Auftraggeber
Lieferant
Verfahrensart offenes Verfahren
URL https://www.provia.at/bieterportal/VeroeffentlichteElemente/Verfahren/65077
Art des Auftrags Bauauftrag
Beschreibung Die A 7 Mühlkreis Autobahn steht im gegenständlichen Streckenabschnitt seit rund 50 Jahren unter Verkehr. Die Voestbrücke über die Donau wird als wichtige Pendelstrecke täglich von rd. 100.000 Fahrzeugen genutzt und zählt damit zu den am stärksten befahrenen Streckenabschnitten im österreichischen Straßennetz. Laufende Bestandsuntersuchungen zeigen, dass der gegenständliche Straßenabschnitt und insbesondere Teile der Voestbrücke den Vorlandbrücken und dem Talübergang Auhof technisch am Ende der Lebensdauer angelangt sind. Die Instandsetzung verfolgt damit auch wesentliche Ziele bei der Verbesserung der Verkehrssicherheit und des Umweltschutzes.
Im Zuge der Sanierung Voestbrücke und des Streckenabschnitts zwischen den Anschlussstellen Hafenstraße und Dornach inkl. Talübergang Auhof) werden folgende Maßnahmen umgesetzt:
Sanierung der bestehenden Voestbrücke (Korrosionsschutz Brückendeck, Fahrbahndecke, Widerlager, Fahrbahnübergänge, Lager, Brückenausrüstung, Taubenabwehr),
Erneuerung der Entwässerung, des Straßenbelags und der Beleuchtung zw. den Anschlussstellen Urfahr und Dornach
Sanierung der Anschlussstelle Dornach (Straßenbelag, Entwässerung, Beleuchtung)
Instandsetzung Talübergang Auhof (Länge 420 Meter): Erneuerung Kragplatte, Randbalken und Abdichtung, Betoninstandsetzungen und Sanierung der Brückenlager
Instandsetzung der kleineren Brückenobjekte M3 und M4
Erneuerung Lärmschutzwände in Teilbereichen
Errichtung von zwei neuen Gewässerschutzanlagen (GSA) und Anbindung an die bestehende GSA im Bereich der Brücke M5 (Talübergang Auhof)
Angabe des geplanten Ausführungsbeginns 01.02.2022
Endzeitpunkt / Erfüllungszeitpunkt 31.12.2024
Schlusstermin für den Eingang 13.08.2021
Tag der erstmaligen Verfügbarkeit 10.06.2021
Letzte Änderung der Ausschreibung 10.06.2021
Version 1, XML, zuletzt aktualisiert: 10.06.2021