Objektschutz NIS - Dienstleister ÖBA und BauKG

Art KD_8_1_Z2 Kerndaten für die Bekanntmachung von zu vergebenden Aufträgen, Rahmenvereinbarungen und die Einrichtung bzw. Einstellung von dynamischen Beschaffungssystemen
Bezeichnung Objektschutz NIS - Dienstleister ÖBA und BauKG
Kategorie (CPV Hauptteil) 71520000 Bauaufsicht
NUTS AT ÖSTERREICH
Auftraggeber
Lieferant
Verfahrensart offenes Verfahren
URL https://www.provia.at/bieterportal/VeroeffentlichteElemente/Verfahren/55041
Art des Auftrags Dienstleistungsauftrag
Beschreibung Die ASFiNAG ist als öffentlicher Auftraggeber aufgrund des "Bundesgesetz zur Gewährleistung
eines hohen Sicherheitsniveaus von Netz- und Informationssystemen (Netz- und
Informationssystemsicherheitsgesetz)" [kurz: NIS-Gesetz] dazu verpflichtet, Maßnahmen zu
ergreifen, mit denen ein hohes Sicherheitsniveau für den Betrieb wesentlicher Dienste von Netz und
Informationssystemen erreicht wird.
Hierzu sind IT-Produkte der wesentlichen Dienste vor unbefugtem Zutritt, Verlust, Beschädigung,
Diebstahl, etc. zu schützen - einen besonderen Stellenwert nimmt bei der Umsetzung des
NIS-Gesetzes somit der Zutrittsschutz zu peripheren Standorten ein. Aus diesem Grund ist die
Errichtung/Nachrüstung eines entsprechenden Ojektschutzes und eines physischen
Zutrittschutzes notwendig (Verriegelung von Türen, Alarmvorrichtungen, Videoüberwachung,
Zutrittsüberwachung, etc.).
Der notwendige Umfang der Einbauten und Systeme ist durch die ASFiNAG im sogenannten
Konzept "Objekt und physischer Zutrittsschutz" festgelegt.
Angabe des geplanten Ausführungsbeginns 07.12.2020
Endzeitpunkt / Erfüllungszeitpunkt 06.03.2023
Schlusstermin für den Eingang 16.11.2020
Tag der erstmaligen Verfügbarkeit 15.10.2020
Letzte Änderung der Ausschreibung 15.10.2020
Version 1, XML, zuletzt aktualisiert: 15.10.2020