Erweiterung des bestehenden RBL

Art KD_8_1_Z4 Kerndaten für die freiwillige Bekanntmachung eines Vergabeverfahrens ohne vorherige Bekanntmachung
Bezeichnung Erweiterung des bestehenden RBL
Kategorie (CPV Hauptteil) 72230000 Entwicklung von kundenspezifischer Software
NUTS AT130 Wien
Auftraggeber
Lieferant Trapeze Group Deutschland GmbH
Verfahrensart
Art des Auftrags Lieferauftrag
Beschreibung Beabsichtigte Erweiterung des bestehenden RBL der WIENER LOKALBAHNEN GmbH um weitere Funktionalitäten (Fahrgastzähldaten und -auswertung, Störungsmeldungen, Echtzeitdatenaustausch, Anschluss-Sicherung).
Beschreibung der maßgeblichen Gründe Ein Wechsel des Auftragnehmers würde eine technische Unvereinbarkeit bzw unverhältnismäßige technische Schwierigkeiten bei Gebrauch und Wartung bewirken. Daher erfolgte die Wahl eines Vergabeverfahrens ohne vorherigen Aufruf zum Wettbewerb nach § 206 Abs. 1 Z 6 BVergG 2018.
Tag der erstmaligen Verfügbarkeit 10.04.2020
Letzte Änderung der Ausschreibung 10.04.2020
Version 1, XML, zuletzt aktualisiert: 10.04.2020