Graz Vbf. Gleisfeldbeleuchtung / SAS611.01.01.ELI - Unterbauleistungen Graz Vbf. Gleisfeldbeleuchtung Bauphase 6-10

Art KD_8_1_Z2 Kerndaten für die Bekanntmachung von zu vergebenden Aufträgen, Rahmenvereinbarungen und die Einrichtung bzw. Einstellung von dynamischen Beschaffungssystemen
Bezeichnung Graz Vbf. Gleisfeldbeleuchtung / SAS611.01.01.ELI - Unterbauleistungen Graz Vbf. Gleisfeldbeleuchtung Bauphase 6-10
Kategorie (CPV Hauptteil) 45200000 Komplett- oder Teilbauleistungen im Hochbau sowie Tiefbauarbeiten
NUTS AT ÖSTERREICH
Auftraggeber
  • ÖBB-Infrastruktur AG 
    +43 0 6646175826
    mario.schulter@oebb.at
    Schulter Mario, Ing.
    Geschäftszahl: 91168
Lieferant
Verfahrensart offenes Verfahren
URL https://www.provia.at/bieterportal/VeroeffentlichteElemente/Verfahren/91168
Art des Auftrags Bauauftrag
Beschreibung Gemäß den Vorgaben des ÖBB-Regelwerkes RWT 12.08 wird die Beleuchtung der Bedienungsräume und Weichenbereiche mit einer mittleren Beleuchtungsstärke von 10 bzw. 20 Lux ausgeführt. Bei Schaltgerüsten und Nahbedieneinrichtungen wird die Beleuchtungsstärke von 20 Lux eingehalten. Es wird ein Abrollgleis ausgeleuchtet, dieses wird im Mittel mit 30 Lux ausgeleuchtet. Zwischen den Wagons wird eine Zusatzbeleuchtung von 8 Lux realisiert. 
Zur Anwendung kommen ÖBB freigegebene LED Leuchten. Die Beleuchtungskörper werden auf den zu errichtenden Oberleitungsmasten und Querseilfelder in Abstimmung mit der Oberleitungsplanung montiert. Bei nicht ausreichender Beleuchtung, werden Rohrmasten mit gleichartigen Leuchten errichtet. Die maximale Masthöhe beträgt 12 Meter.
Angabe des geplanten Ausführungsbeginns 13.02.2023
Endzeitpunkt / Erfüllungszeitpunkt 27.02.2026
Schlusstermin für den Eingang 19.12.2022
Tag der erstmaligen Verfügbarkeit 23.11.2022
Letzte Änderung der Ausschreibung 23.11.2022
Version 1, XML, zuletzt aktualisiert: 23.11.2022