Sigmundsherberg; Herstellung Barrierefreiheit, Planung - FJB - Bf. Sigmundsherberg; Barrierefreiheit Personenübergangssteg km 88,734; Stat.-konstr. Planung

Art KD_8_2_Z1 Kerndaten für die Bekanntgabe von vergebenen Aufträgen und abgeschlossenen Rahmenvereinbarungen
Bezeichnung Sigmundsherberg; Herstellung Barrierefreiheit, Planung - FJB - Bf. Sigmundsherberg; Barrierefreiheit Personenübergangssteg km 88,734; Stat.-konstr. Planung
Kategorie (CPV Hauptteil) 71240000 Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen
Auftraggeber
Lieferant Treffner CAD GmbH Planungsabteilung
Verfahrensart Verhandlungsverfahren ohne vorheriger Bekanntmachung
Art des Auftrags Dienstleistungsauftrag
Beschreibung Im Zuge der Attratktivierung der Franz-Joseph-Bahn (FJB Paket 1) wird der Bahnhof Sigmundsherberg in NÖ umgebaut und die Bahnsteigzugänge barrierefrei ausgebildet. Am bestehenden Übergangssteg in km 88,734 der Strecke Wien FJB – Gmünd n. Staatsgrenze werden Adaptierungen durchgeführt, zwei Aufzugsanlagen ergänzt sowie der Stiegenabgang auf den Inselbahnsteig umgelegt. Gegenstand der Vergabe ist die Erstellung der statisch-konstruktiven Entwurfsplanung bzw. optional die statisch-konstruktive Ausschreibungs- und Detailplanung. Die Entwurfssplanung erfolgt in den Jahren 2022 und 2023, anschließend daran die Ausschreibungsplanung. Die Baumaßnahmen starten aus heutiger Sicht im Jahr 2024.
Basisangebot
Erfüllungszeitpunkt (Bei Zielschuldverhältnissen) 31.12.2026
Tag Vertragsabschluss 22.11.2022
Anzahl eingegangener Angebote 1
Angabe/Anzahl KMU der Auftragnehmer ist 1
Auftragswert 98.941,29
Version 1, XML, zuletzt aktualisiert: 22.11.2022