3622 A07 INSB Ast.Hafenstraße – Ast. - A07 Mühlkreis Autobahn Vöest Brücke – Dornach Km 11,8 – 15,475 SAB2 – Instandsetzung B/F/G/L

Art KD_8_2_Z3 Kerndaten für die Bekanntgabe der Änderung von vergebenen Aufträgen und abgeschlossenen Rahmenvereinbarungen gemäß § 365 Abs. 4
Bezeichnung 3622 A07 INSB Ast.Hafenstraße – Ast. - A07 Mühlkreis Autobahn Vöest Brücke – Dornach Km 11,8 – 15,475 SAB2 – Instandsetzung B/F/G/L
Kategorie (CPV Hauptteil) 45233110 Bauarbeiten für Autobahnen
Auftraggeber
Lieferant STRABAG AG Dion AH - Kabelbau/Elektrotechnik Österreich
Verfahrensart
Beschreibung Die A 7 Mühlkreis Autobahn steht im gegenständlichen Streckenabschnitt seit rund 50 Jahren unter Verkehr. Die Voestbrücke über die Donau wird als wichtige Pendelstrecke täglich von rd. 100.000 Fahrzeugen genutzt und zählt damit zu den am stärksten befahrenen Streckenabschnitten im österreichischen Straßennetz. Laufende Bestandsuntersuchungen zeigen, dass der gegenständliche Straßenabschnitt und insbesondere Teile der Voestbrücke den Vorlandbrücken und dem Talübergang Auhof technisch am Ende der Lebensdauer angelangt sind. Die Instandsetzung verfolgt damit auch wesentliche Ziele bei der Verbesserung der Verkehrssicherheit und des Umweltschutzes.
Im Zuge der Sanierung Voestbrücke und des Streckenabschnitts zwischen den Anschlussstellen Hafenstraße und Dornach inkl. Talübergang Auhof) werden folgende Maßnahmen umgesetzt:
Sanierung der bestehenden Voestbrücke (Korrosionsschutz Brückendeck, Fahrbahndecke, Widerlager, Fahrbahnübergänge, Lager, Brückenausrüstung, Taubenabwehr),
Erneuerung der Entwässerung, des Straßenbelags und der Beleuchtung zw. den Anschlussstellen Urfahr und Dornach
Sanierung der Anschlussstelle Dornach (Straßenbelag, Entwässerung, Beleuchtung)
Instandsetzung Talübergang Auhof (Länge 420 Meter): Erneuerung Kragplatte, Randbalken und Abdichtung, Betoninstandsetzungen und Sanierung der Brückenlager
Instandsetzung der kleineren Brückenobjekte M3 und M4
Erneuerung Lärmschutzwände in Teilbereichen
Errichtung von zwei neuen Gewässerschutzanlagen (GSA) und Anbindung an die bestehende GSA im Bereich der Brücke M5 (Talübergang Auhof)
Angabe/Anzahl KMU der Auftragnehmer ist 3
Auftragswert vor Veränderung 35.346.654,95
Auftragswert zusätzliche Leistung 248.617,04
Gründe Notwendigkeit Ein Wechsel des Auftragnehmers ist aus technischen und wirtschaftlichen Gründen nicht möglich, da die gegenständliche Vertragsänderung in einem engen wirtschaftlichen bzw. technischen Zusammenhang mit dem ursprünglichen Auftrag steht (erforderliche Leistung für Leistungsziel). Dieser würde für den Auftraggeber zudem zu erheblichen Schwierigkeiten in der Auftragsabwicklung, wie z.B. zusätzliche Schnittstellen, Projektverzögerungen, aber auch zu beachtlichen Mehrkosten aufgrund von Doppelbearbeitungen, Einarbeitungen, etwaigen zeitlichen Verzögerungen usw. führen.
Bezeichnung der/des Konzession/Auftrages 3622 A07 INSB Ast.Hafenstraße – Ast. - A07 Mühlkreis Autobahn Vöest Brücke – Dornach Km 11,8 – 15,475 SAB2 – Instandsetzung B/F/G/L
Art der Konzession WORKS
Version 1, XML, zuletzt aktualisiert: 29.09.2022