Sozialarbeit (Streetwork) auf ÖBB Bahnhöfen

Art KD_8_1_Z2 Kerndaten für die Bekanntmachung von zu vergebenden Aufträgen, Rahmenvereinbarungen und die Einrichtung bzw. Einstellung von dynamischen Beschaffungssystemen
Bezeichnung Sozialarbeit (Streetwork) auf ÖBB Bahnhöfen
Kategorie (CPV Hauptteil) 85320000 Dienstleistungen im Sozialwesen
NUTS AT ÖSTERREICH
Auftraggeber
  • ÖBB-Infrastruktur AG 
    +43 1 930009770131
    angelika.sagmeister@oebb.at
    Sagmeister Angelika
    Geschäftszahl: 81835
Lieferant
Verfahrensart Verhandlungsverfahren
URL https://www.provia.at/bieterportal/VeroeffentlichteElemente/Verfahren/81835
Art des Auftrags Dienstleistungsauftrag
Beschreibung Bahnhöfe sind Knotenpunkte unterschiedlichster Gesellschaftsgruppen, seien es PendlerInnen, Fernreisende, KundInnen von Geschäftslokalen, MitarbeiterInnen, AnrainerInnen sowie auch Menschen mit sozialen Problemen, wie z.B. Suchtkranke, psychisch auffällige Menschen, Obdachlose, Menschen mit geringen finanziellen Mitteln, Menschen auf 
der Flucht/Vertriebene. Bahnhöfe werden häufig auch als Treffpunkte Jugendlicher und marginalisierter Personen genutzt.
Soziale Verantwortung im öffentlichen Raum ist ein wichtiges Thema. Als der größte Mobilitätsanbieter/Transportdienstleiter und als einer der größten Arbeitgeber Österreichs, tragen die ÖBB ökologische, ökonomische und soziale Verantwortung. Dies spiegelt sich in der Strategie und in all unseren Tätigkeiten und Unternehmungen wider. Menschen in Notsituationen wünschen sich zwar oft Veränderungen, jedoch zeigt die Erfahrung, dass es manchen schwer fällt Unterstützung anzunehmen und eher selten selbst soziale Dienstleistungen aufgesucht werden.
Bei Dauerschuldverhältnissen Laufzeit des Vertrages 1800
Schlusstermin für den Eingang 28.06.2022
Rahmenvereinbarung ja
Tag der erstmaligen Verfügbarkeit 30.05.2022
Letzte Änderung der Ausschreibung 21.06.2022
Version 5 (), XML, zuletzt aktualisiert: 21.06.2022